Ralph Stieger holt Bronze an den Swiss Skills

Ralph Stieger kam im November 2019 aus dem ersten Arbeitsmarkt zu Brüggli, weil die Druckerei, in der er seine Ausbildung absolvierte, schliessen musste. «Da ist ein junger Berufsmann, der seinen Ausbildungsplatz verloren hat. Wir wären nicht Brüggli, wenn wir da nicht Hand geboten hätten», sagt Stefan Blättler, Bereichsleiter Druck.

Ralph Stieger mache seine Arbeit gut – so gut sogar, dass er bei den Swiss Skills mitmachen durfte. «Die Meisterschaft kann man sich vorstellen wie die LAP. Nur haben wir da zwei Tage Zeit, bei den Swiss Skills waren es bloss sechs Stunden», sagt Ralph Stieger. Er habe die ganze Sache etwas unterschätzt und sei vielleicht nicht ganz so gut vorbereitet gewesen, wie er hätte sein können, sagt er. Für den dritten Platz reichte es aber alle Mal. Herzlichen Glückwunsch!

Die ganze Geschichte gibt's auf der «Unterwegs»-Webseite .